Veröffentlicht: von & gespeichert unter .

Der Neubau besteht aus einer 1-geschossigen Stahlbetonkonstruktion mit schrägem, extensiv begrüntem Dach.

Die Außenwände des Neubaus  wurden mit einer Gabionenverkleidung  versehen.

Die Erweiterung des bestehenden Fächerbaus (Foyer) um ca. 1,50 m  erfolgte durch eine Ergänzung der Dachkonstruktion mittels ´´Holz-Zangen´´, die an die bestehenden BSH-Binder angeschlossen wurden. In Fassadenebene wurden neue Holzstützen eingebaut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.