Veröffentlicht: von & gespeichert unter News.

Bei Sonnenschein fand heute das Richtfest für den Neubau der psychiatrischen Klinik am Kreiskrankenhaus in Kirchheim unter Teck statt. Die Kreiskliniken Esslingen investieren hier, um einen neuen zentralen Anlaufpunkt für alle psychiatrischen Patienten anbieten zu können. Unser Partner Wolfgang Sigler ist hierbei mit der bautechnischen Prüfung beauftragt. Die Besonderheiten bei diesem Projekt sind der noch laufende Umbau des benachbarten Bauteils D und die Übergänge an den Bestand. Die Detailausbildung und vor allem der Bauablauf hat uns und vor allem den anderen Planungsbeteiligten manch knifflige Aufgabe gestellt. Es freut uns besonders, dass wieder ein Bauvorhaben fristgerecht, im Kostenrahmen und unfallfrei fertiggestellt wurde. Auch wenn wir uns unseres geringen Beitrags bei diesen Punkten durchaus bewusst sind.

 

P1010417

 

Auf der Fahrt zum Krankenhaus haben wir die Brücke ins neue Gewerbegebiet Hegelesberg überquert. Auch an dieser waren wir in ähnlicher Weise beteiligt. Die Schwierigkeiten bei diesem Projekt lagen insbesondere in der Geometrie, da auf der Brücke eine zusätzliche Einfädelspur untergebracht werden musste. Auf dieser können die LKW den Kreisverkehr vor der Brücke umgehen und direkt ins dahinterliegende Gewerbegebiet abbiegen. Somit ist die Fahrbahnplatte nicht nur schiefwinklig sondern variiert auch in der Breite deutlich über die Länge. Selbiges ergibt sich daraus zwangsläufig auch für die zugehörigen Kappen.

 

P1010423

 

Erstaunlich war doch wieder, wie schnell der Mensch im direkten Vergleich zur Natur Besitz von allem nimmt. Während die Böschungen gerade erst angelegt werden und die Vegetation noch auf sich warten lässt, haben die Widerlagerwände – vermutlich auf Grund der hohen Betonqualität – sofort die ersten Graffiti-Sprayer angezogen und diese kaum Raum für Nachfolgende gelassen.

 

P1010425

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.